Jürgen Friedrich Reboot

 

jürgen friedrich reboot

jürgen friedrich reboot

REBOOT ist das neue Trio um den deutschen Jazzkomponisten und –pianisten Jürgen Friedrich. Mit den Senkrechtstartern David Helm und Fabian Arends hat er kongeniale Partner gefunden – alle drei sind studierte und mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Ausnahmekönner.

Beim Jammen im Kölner Untergrund zu einer Working Band herangewachsen, spielen die drei archaische Musik von komplexer Schönheit. Sie wurzeln tief im Jazz, kombinieren alten Blues mit zeitgenössischer Musik des 20. Jahrhunderts, sind mal fast popmusikalisch unter- wegs und wandeln dann wieder frei durch ihre harmonischen Fantasy-Welten. Dabei kommt alles ganz orga- nisch daher, der Fokus liegt bei aller Kunst immer darauf, aus dem Moment heraus, echte, inspirierte Musik zu spielen.

Jürgen Friedrich muss man dem geneigten Hörer eigentlich nicht mehr vorstellen. Oft in New York unterwegs, spielte er schon mit Größen wie Kenny Wheeler, John Hébert, David Liebman, Nils Wogram und Tony Moreno. Er unterrichtet Klavier an der Musikhochschule Köln und betreut den Masterstudiengang für Kom- position und Arrangement an der Musikhochschule Mannheim.

David Helm und Fabian Arends sind mehr als nur seine – ebenfalls mit Auszeichnungen überhäuften – Sidemen. Kongenial entwickelt das Trio einen Sound, der sich vor keinem Klavier-Trio der Welt verstecken muss.

Entspannt, intensiv, sphärisch, pointiert. Jazz als Magie…

Jürgen Friedrich (Piano),
David Helm (Bass),
Fabian Arends (Schlagzeug)

www.soundcloud.com/jf_reboot

Eintritt 10 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*