Translocal Doppeltrio feat. Fossile3 & FAS Trio

Quick an dirty! Fossile 3, ein weiterer Ableger des „Berliner-Sounds“ kommt mit der mexikanischen Free-Combo FAS Trio. Zwei Trios oder ein Sextett? Beides! Denn beide Trios werden je ein eigenes Set spielen und dann die Bühne gemeinsam bespielen.

Fossile 3

Fossile 3

Fossile 3, der Bandname führt in die Irre: Ihre Musik ist kraftvoll und intensiv, sehr lebendig und alles andere als fossil. Mahall und der ECHO-Preisträger Gramss gelten schon lange als absolute Meister Ihres Instruments und überzeugen seit Jahren auch die internationale Kritik. Hinzu kommt der holländische Schlagzeuger Etienne Nillesen, der eine absolute Entdeckung ist! Zu dritt treten sie der Tradition in den Arsch, dass es ein Fest ist.

Auch das FAS TRÍO hat schier unerschöpfliche Energiereserven und kennt nur eine Richtung: Nach Vorne! Sie bewegen sich im Dreieck von Bop, Free und zeitgenössischer Musik und haben so einen ganz eigenständigen Sound entwickelt, dem die internationale Fachwelt große Anerkennung zollt.

FAS Trio

FAS Trio

Zwei hochenergetische und intensive Trios mit Hang zur unbedingten Improvisation: Ein explosives Gemisch!

 

FAS Trio

Remi Alvares – Tenor Sax
David Sanchez – Doublebass
Jorge Fernandez – Drums

Fossile 3
Rudi Mahall – Bass clarinet
Sebastian Gramss – Double bass / Comp.
Etienne Nillesen – Drums

Eintritt: € 10,00

 

Links:

Sebastian Gramss FOSSILE 3 „Best of Jazzahead 2013“ – 19 min: http://youtu.be/ZI41NScUWWg

Echo Jazz Sebastian Gramss 2013: http://youtu.be/lkz-FPUjXPw

FAS TRIO: LIVE: http://www.youtube.com/watch?v=8z98J7lAE_I

FAS Trio Website: http://www.remialvarez.com/ft_en.html

https://www.facebook.com/TRIO.FAS

https://myspace.com/fossile3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*