Noche Flamenquita

noche flamencoFür andalusisches Ambiente sorgen verschiedene Künstler aus dem Raum Hessen bei der Flamenco-Nacht in der Cavete am kommenden Samstag…

Michael Samstag
Der gebürtige Frankfurter kommt aus dem Folk-, Jazz-, Blues-Bereich und spielt seit vielen Jahren Flamencogitarre zur Begleitung in Tanzschulen. Er interpretiert in eigener Weise die typischen Flamencostile Südandalusiens, respektiert aber den traditionellen Flamenco und bietet somit zeitgemäßen Crossover.

Alexander Koslowski
Der Gitarrist des Gießener Flamenco-Ensembles “A Palo Seco“ wird in diesem Rahmen flamencogeprägte Solo-Stücke mit klassischem Einfluss vortragen. Es wird ein bunter Strauß von Werken präsentiert, die ihre Ursprünge sowohl in der Epoche des Barock als auch in der modernen spanischen Musik haben.

Isla del Río
Mit spanischen Gitarren, Gesang und Tanz fusioniert die Gruppe Lieder verschiedenster Musikstile mit Flamenco-Elementen. Die Interpretationen reichen von tanzbar-fetzigen Rumbas, Tangos, Sevillanas und Flamenco-Pop bis hin zu melancholisch-gefühlvollen Balladen.

Samstag, 11.10.2014, Cavete
Eintritt: 10 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*