Simon Scardanelli & Jon Lupus

scardanelli

scardanelli

Simon Scardanelli

Singer-Songwriter und Gitarrist Simon Scardanelli genoß in den späten 80er Jahren, mit dem Duo Big Bam Boo, einen Top 40 Hit in den USA und Kanada.

Nach der Trennung der Band (1991) blieb Scardanelli in New York und schrieb das Solo-Album Death Row Tales (1994), welches von seinem Leben zu dieser Zeit handelt.
Dieses Album gilt inzwischen als Kult Album.

1995 kehrte Scardanelli nach Großbritannien zurück und studierte Musik des 20. Jahrhunderts und Komposition in Sussex und Birmingham.

2002 erschien das Mini-Album Bed of Nails und 2005 Hobohemia, zeitgleich begann Scardanelli nach vielen Jahren der Bühnen-Abstinenz, wieder live zu performen.

2007 folgte The Dangerous Sparkle und festigte seinen Ruf als innovativer Songwriter.
In 2011 gründete er die Band DR SCARDO. Das Debut Album Dark Dog Days wurde auf Resonator Records im Juni 2013 veröffentlicht. Weitere Veröffentlichungen sind für 2014 geplant.

Simon kann auf eine lange, abwechslungsreiche Karriere zurückblicken und ist ein charismatischer und einnehmender Solo-Performer. Seine Shows sind voll ironischer Anekdoten und trockenem selbstironischen Humor. Aber es ist die Qualität des Songwritings und des Gesangs, die in den Ohren nach einem Scardanelli Konzert klingen.
Die Musik von Simon Scardanelli ist auf iTunes erhältlich oder auf  HYPERLINK „http://www.scardanelli.com“ www.scardanelli.com
(ebenso die Alben von Big Bam Boo und DR SCARDO).

2014 ist Simon auf Tournee durch Europa mit Terminen in Holland, Deutschland und der Tschechischen Republik.
Unter www.youtube.com/simonscardanelli kann man sich einen Eindruck von Simons Bühnenpersönlichkeit machen.

——————————————-

jon_lupus

Jon Lupus

Jon Lupus

Jon Lupus – Lieder über Liebe, Bier und Milch
Jon Lupus ist Liedermacher, Gitarrist, Student, Reisender, Möchtegernschriftsteller und noch vieles mehr – nicht zwingend in dieser Reihenfolge. Auf seiner Visitenkarte steht „Lieder über Liebe, Bier und Milch“ und so ungefähr stimmt das auch. Nur halt noch mehr. Und manchmal auch weniger. Wenn man es aber trotzdem genauer definieren will, was er da so tut, dann kann man wohl folgendes sagen – er steht alleine mit seiner Gitarre auf der Bühne und die kann er auch spielen. Außerdem singt er seine mal humorvollen, mal kritischen, mal versoffenen, mal verliebten Texte und spielt dann und wann Mundharmonika. Bühnenerfahrung hat der Mann auch genug und sowieso, voll super der Typ.
www.jonlupus.com
www.facebook.com/jonlupus

——————————————-

Donnerstag, 6.3.20144, Cavete

Eintritt frei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*